Armin Jambor - Bad Odyssey

Armin Jambor - Bad Odyssey

Armin Jambor – saxophone 
Daniel Hofecker – trumpet 
Fabian Supancic – piano
Miloš Čolović – bass
Andreas Reisenhofer – drums 

Wie betritt ein Jazzmusiker neue Wege der Improvisation, an die er vorher nie gedacht hat? Renato Chicco war ein großer Einfluss, der mich mit neuen Ansätzen bekannt gemacht hat. Meine Eigenkompositionen namens Bad Odyssey, Mirage und Sonic basieren auf Konzepten wie Triad pairs und symmetrischen Tonleitern. Zusammen mit drei meiner Lieblingsstandards, nämlich der Ballade Midnight Mood, April in Paris und Night and Day, bietet mein Album eine Balance zwischen Tradition und zeitgenössischen Ideen. Meine Kollegen Milos Čolović am Bass, Fabian Supancic am Fender Rhodes, Daniel Hofecker an der Trompete und Andreas Reisenhofer am Schlagzeug haben mir dabei geholfen, meine Musik zum Leben zu erwecken.

Facts

Datum, Uhrzeit 12.05.2022 - 20:00
max. Teilnehmer 60
Verfügbare Plätze 46
Einzelpreis 20,00 €
Ort Tube's

Ticket Informationen

Art des Tickets Preis Verfügbare Plätze
Regulär 20,00€ 29
Ermäßigt

Studierende, Bundesheer, Arbeitslose, Pensionisten, Menschen mit Beeinträchtigung

15,00€ 7
Student

ausschließlich für Studierende des Institutes Jazz der KUG

10,00€ 6
Prepaid

wenn Sie bereits eine Prepaid od. Membership Card besitzen

0,00€ 4
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar